Schulprojekt: Stadtparkschule / Kunstschule – Dienstag – 9.30 bis 11.30

Ausgehend von der Ausstellung ‚Lothar Götz’ in der städt. Galerie 2011 entstand ein Projekt der Stadtparkschule in Kooperation mit der Kunstschule.
Es wurden, von der Raumgestaltung inspirierte Räume aus Karton angefertigt (bei schönem Wetter im Garten).
Dabei sind viele schöne kleine und große Räume entstanden, die in der Schule ausgestellt wurden.
Die Fotos dieser selbstentworfenen Räume sind nun Grundlage für eine von den Kindern erfundene und gemeinsam erzählte Geschichte, die intuitiv entstehen und gefilmt wird.
Die Schüler haben ihre persönlichen Eindrücke kreativ und materiell gestaltet und entwickeln nun weiterführend in der Nachbetrachtung und im neuerlichen Erleben ihre eigene gemeinsame Geschichte daraus.
Das Ergebnis wird am nächsten Tag auf der Homepage erscheinen und kann wiederum geteilt werden.

Lothar Götz:
Der in London lebende Künstler Lothar Götz (*1963 in Günzburg) gestaltet nach geometrischen Grundlagen Wandmalereien, die architektonische Bezüge und Raumkonzepte hervorheben. Ausgangspunkt für seine Arbeiten sind meist Rohbauten, leere Räume und architektonische Plätze, auf die er sehr intuitiv reagiert. Von den vorgegebenen Raumbedingungen ausgehend, fasst er sowohl historische Architekturzusammenhänge wie auch moderne, funktional bestimmte Architekturkonzepte als formale Herausforderung auf. Eigentümliche Raummerkmale und architektonische Konstruktionen werden aufgenommen und ihre geometrischen Prinzipien durch eine intensive Farbgebung verstärkt. (Hatje Cantz Verlag)


Ghostery has found the following on this page:Facebook Social Plugins